Project: 10 Books

Samstag, Mai 17, 2014 Tinka Beere 0 Comments

Jincess hat gestern auf ihrem Blog 3millionen das Projekt 10 Books vorgestellt und nimmt daran teil. Man sucht sich 10 Bücher aus seinem SuB die man lesen muss, bevor neue Bücher gekauft werden dürfen. So weit, so gut. In der Theorie.

Ich möchte auch an diesem Projekt teilnehmen, beginne aber erst jetzt damit. Heute Morgen habe ich noch meinen Thalia-Gutschein eingelöst, ich hoffe dadurch wird es nicht ganz so schwer für mich.



So, dann woll’n wa mal :D

Zuerst möchte ich Codex Alera – Die Elemente von Calderon von Jim Butcher lesen. Da ich mit Fantasy noch nicht so viel anfangen kann und es relatives Neuland für mich ist, habe ich gewisse Hemmungen ein solches Buch in die Hand zu nehmen, aber jetzt “muss” ich wohl :D
Dann steht schon ewig Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkin in meinem Bücherregal. Ich habe es einmal angefangen zu lesen, doch bin dann wieder davon abgekommen. Es wird Zeit!
[Edit: stehts wohl doch nicht… Ich bin verwirrt. Stattdessen lese ich dann Bananen, Banken und Banausen auch ein Buch, dass ich geschenkt bekommen habe und wahrscheinlich nie von mir aus lesen würde. Ach ja, von Olaf Waterstradt, dem Mann meiner ehemaligen Klassen- und Englischlehrerin, also ein Autor, den ich persönlich kenne :) Wohoo! Trotzdem hätte ich das Buch wohl nie von mir aus gelesen.]
Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann von Jonas Jonasson, die schwedische Ausgabe des Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Das wird hart, ich habe Schwedisch nicht direkt gelernt, doch meinem Studium bringt die Lektüre sicherlich sehr viel. Außderdem liegt das Buch schon eine Weile bei mir herum. Auch wenn sich dadurch das Projekt ziemlich in die Länge ziehen wird. Aber nein! Ich schaff das :D

Eisblumen zum Valentinstag von  Ewa Aukett – ein eBook. Davor schrecke ich ja generell etwas zurück. Also los gehts :D
Bündnispartner gesucht von Rebecca Niazi-Shahabi, Die Mallorca Therapie von Thomas Fitzner und Endlich! von Ildikó von Kürthy. Die letzten drei Bücher, die ich mir ausgeliehen habe und an die ich mich noch nicht so heran getraut habe. Aber die sind dann jetzt wohl auch fällig ^^
Stolz und Vorurteil von Jane Austen — eine Leiche, die ich neulich beim Bücherschrank durchwühlen wieder gefunden habe. Du bist jetzt auch dran. Wahaharrrr!
Eben so Herrchenjahre von Michael Frey Dodillet und Dackelblick von Frauke Scheuneman. Zwei Bücher, die ich geschenkt bekommen habe. Häufig ist es so, dass ich Bücher geschenkt bekomme, die ich mir selbst wahrscheinlich nicht gekauft hätte, aber diese Aktion möchte ich nutzen, um sie trotzdem zu lesen.

So, damit wären es dann auch schon 10 Bücher gewesen. Ich bin gespannt, ob ich es aushalte. Man darf ja zwischendurch auch andere Bücher lesen (zum Glück), nur nicht kaufen :( Aber damit muss ich klar kommen, immerhin habe ich ja einen Büchervorrat von 3 Lesejahren zu Hause, wie ich neulich festgestellt habe :D Besonders wegen dem Hundertjährigen auf Schwedisch habe ich Angst. Was ist, wenn ich das nicht schaffe? *panisch im Kreis renn*

Aber das ist mal wieder typisch Tinka, immer vorher schon einen Wind machen und wenns dann geschafft ist: War ja gar nicht so schlimm :D

Heute Abend kommt dann für ein paar Monate (wahrscheinlich) der letzte BücherBummel. OMG! Und es kommen doch jetzt schon wieder ganz tolle Bücher raus auf die ich warte… *tief durchatme*


Die Mallorca-Therapie von Thomas Fritzner – gelesen

Endlich! von Ildikó von Kürthy – gelesen
Bündnispartner gesucht von Rebecca Niazi-Shahabi – gelesen
Herrchenjahre von Michael Frey Dodillet – gelesen
Dackelblick von Frauke Scheunemann – gelesen
Stolz und Vorurteil von Jane Austen – gelesen
Bananen, Banken und Banausen von Olaf Waterstradt – gelesen
Eisblumen zum Valentinstag von Ewa Auket – gelesen
Codex Alera – Die Elementare von Calderon von Jim Butcher – gelesen

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Die letzten Wochen sind wie eine Reise. Ein Trip zu mir selbst. Zu dem, wer ich bin, wer ich sein will und auch woher ich komme. Was sol...