[BücherBummel] #9 | Anderson, Moyes, Fitzgerald & Gier

Freitag, Juli 25, 2014 Tinka Beere 0 Comments

Endlich konnte ich wieder zugreifen. Seit Mitte Mai habe ich keine Bücher mehr gekauft (die Schreibratgeber nehme ich da jetzt mal raus). Und es tat echt so gut. Ich habe schon zwei Tage vorher geschaut, welche Schätze ich mir denn nun aussuchen und kaufen werde. Es ist ein kleiner Haufen dabei herausgekommen :D Heute könnt ihr den ersten Teil betrachten :)


Albert – Ein glorreiches Schnabeltier von Howard L. Anderson


Albert ist ein Schnabeltier, sitzt im Zoo von Adelaide und wurde einmal zu oft mit Popcorn beworfen. Bei der ersten Gelegenheit bricht er aus und macht sich auf die Suche nach dem legendären Alten Australien. Dabei begegnet er jeder Menge verrückter Gestalten: einem pyromanischen Wombat, einem kleinkriminellen Waschbären, Bandicoots, Kängurus, Dingos und sogar einem echten Tasmanischen Teufel.


Die Wüste ist ein rauer Ort, aber zwischen Kneipenschlägereien, Verfolgungsjagden und brennenden Dörfern lernt Albert viel über Zugehörigkeit, Loyalität und Mut. Und findet dabei Freunde fürs Leben.



Erschienen bei Ullstein 2013 – erhältlich für 16.⁰⁰€ – 270 Seiten




Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes

Einmal angenommen dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher …

Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand – und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast?


Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?


Erschienen bei Rowohlt 2014 – erhältlich für 14.⁹⁹€ – 512 Seiten




Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald

Als F. Scott Fitzgeralds famoser Roman »The Great Gatsby« 1925 erschien, erntete sein Autor von zahlreichen Schiftstellerkollegen hymnische Kritiken, doch erst die Nachkriegsjahrzehnte bescherten seinem Meisterwerk die weltweite Anerkennung, die es verdient. Ergreifend und mit subtiler Finesse erzählt Fitzgerald die Geschichte des schillernden Emporkömmlings Jay Gatsby, der auf seinem Anwesen rauschende Feste feiert, um seine einst verlorene Liebe zurückzugewinnen – eine Geschichte über die Macht großer Gefühle und das schmerzhafte Scheitern eines romantischen Traums.

Erschienen bei Anaconda 2011 – erhältlich für 4,⁹⁵€ – 220 Seiten




Silber – Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen.


Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …


Erschienen im S. Fischer Verlag 2014 – erhältlich für 19,⁹⁹€ – 416 Seiten



Welche Bücher habt ihr in der letzten Zeit gekauft? Kennt ihr diese vier Bücher schon? Wie haben sie euch gefallen?

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Oh du fröhliche - Update und Blick in die Zukunft

Einige Zeit ist schon wieder ins Land gegangen, seit ich das letzte Mal gebloggt habe. Das sind immer die Phasen des Lebens, in denen...