[BücherBummel] #10 | Birkenbiehl, Küstenmacher & Jonasson

Dienstag, August 05, 2014 Tinka Beere 0 Comments

Stroh im Kopf? – Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer von Vera F. Birkenbihl


Das neue Stroh im Kopf? präsentiert zahlreiche neue Ansätze. Egal, was wir lernen/ lehren (ob Medizin, Jura oder Computersprache), wir können alles gehirn-gerecht machen (=verständlich aufbereiten). Von der Gehirnforschung ausgehend hat Vera F. Birkenbihl faszinierende methodische Ansätze entwickelt. In einzelnen Modulen stellt sie neue Techniken und Ideen vor, z.B. wie sich neue Informationen gehirngerecht aufbereiten lassen. Denn: “Es gibt keine trockene Theorie – nur trockene Theoretiker!” Das Buch ist voller Experimente, praktischer Anregungen und neuer Techniken gemäß dem Motto: ausprobieren, umsetzen und vertiefen.

Erschienen beim mvgverlag 2014 – erhältlich für 9⁹⁹€ – 325 Seiten


Simplify your Life – einfacher und glücklicher Leben von Werner Tiki Küstenmacher mit Lothar J. Seiwert


Das immer komplizierter werdende Leben meistern, das volle Potenzial Ihrer Persönlichkeit ausschöpfen, einfach glücklich und erfüllt sein – das muss kein Traum bleiben. Millionen Menschen haben es mit diesem Buch geschafft.

Erschienen bei Knaur Taschenbuchverlag 2013 – erhältlich für 5⁰⁰€ – 425 Seiten


Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand  von Jonas Jonasson


Eigentlich hat Allan Karlson allen Grund zum Feiern: Er wird 100 Jahre alt. Das Problem ist nur, dass er im Altersheim festsitzt, noch alle Fünfe beisammen hat und sein Körper sich bisher standhaft weigert, das Zeitliche zu segnen. Zu allem Überfluss hat sich auch noch der Bürgermeister samt Lokalpresse angekündigt. Allan hat auf den ganzen Zirkus überhaupt keine Lust. So steigt er in seinen Pantoffeln kurzerhand aus dem Fenster und stellt bald ganz Schweden auf den Kopf …

Erschienen bei btb Verlag 2013 – erhältlich für 9⁹⁹€ – 431 Seiten

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Die letzten Wochen sind wie eine Reise. Ein Trip zu mir selbst. Zu dem, wer ich bin, wer ich sein will und auch woher ich komme. Was sol...