[SuB der Woche] Die Fünfte

Montag, Oktober 06, 2014 Tinka Beere 0 Comments

Hallo ihr Lieben :)

Schon wieder ist eine Woche rum und ich möchte euch meinen neuen, aber irgendwie auch alten, Stapel ungelesener Bücher für diese Woche vorstellen.

Auf Facebook und Twitter habe ich es ja schon gepostet und auch gestern in meiner Woche geschrieben: Ich habe angefangen, Kai Meyers Die Seiten der Welt zu lesen. Aktuell bin ich auf Seite 368. Richtig toll wäre es, wenn ich das Buch heute noch durchbekomme. Erstens, weil es so fantastisch ist und zweitens, weil ich es dann nicht mitnehmen muss. Ist ja eigentlich nicht meins. Schade eigentlich … So ein wunderschönes Buch *seufz*


Furia lebt mit ihrem Vater und Bruder im einem Versteck. Keiner darf wissen, dass sie von einer großen Bibliomantenfamilie abstammen, denn sie werden gesucht. Ein Bibliomant zeichnet sich durch seine große Liebe zu Büchern aus, er hat magische Fähigkeiten, die er mit seinem Seelenbuch noch perfektionieren kann. Furia ist eine Bibliomantin, ihr Seelenbuch hat sie aber noch nicht gefunden …
Die Interessanten kennt ihr ja schon ;) Mir gefällt das Buch gut, aber es ist eben so geschrieben, dass man es nicht mal eben schnell runterlesen kann. Noch dazu hat es viele, viele Seiten :D Aktuell bin ich gerade auf Seite 188.

Und in den gleichen Topf möchte ich auch Rumo schmeißen. Ich habe es ebenfalls schon die letzten Wochen mit mir rumgetragen. Es liest sich auch relativ langsam und ich brauche einfach mal etwas Auffrischung dazwischen. Nicht falsch verstehen. Das sind Beides tolle Bücher. Sie sind nur eben auf ihre Art toll und etwas langsam.

Bei diesem Buch bin ich gerade auf Seite 236.

Und jetzt suche ich mir mal ein frisches Buch aus, obwohl ich keine Ahnung habe, ob ich in dieser Woche viel zum Lesen komme oder nicht. Prüfungsvorbereitung … Ihr wisst ja. Aber dennoch lächelt mich schon seit Tagen Obsidian an. Vielleicht sollte ich eher ein dünnes Buch lesen, aber gerade scheint die Phase der dicken Bücher angebrochen zu sein. Kein Ding, ich liebe es ja zu lesen ^^
Worum geht’s? Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe kann sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um »neue Freunde« zu finden. Und lernt so den atemberaubend gutaussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen.

Und weil’s so hübsch ist, gibt’s auch noch ein Bildchen :)

So, zu Biss zur Mittagsstunde muss ich ja nichts mehr schreiben. Mein absolutes Herbstlaune-Buch :D Da bin ich gerade auf der Seite 124.

Habt ihr schon eines der Bücher gelesen? Wie hat es euch gefallen? Oder stehen sie auf eurer Wunschliste oder eurem SuB?

Damit wünsche ich euch eine wunderschöne Woche. Lest schön!

Eure Tinka :)

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Die letzten Wochen sind wie eine Reise. Ein Trip zu mir selbst. Zu dem, wer ich bin, wer ich sein will und auch woher ich komme. Was sol...