[SuB der Woche] Die Sechste

Sonntag, Oktober 12, 2014 Tinka Beere 0 Comments



Hallo ihr Lieben :)


Heute mal wieder mit Stapelbild ^^

Die wievielte Woche in Folge stelle ich euch schon die beiden obersten Bücher vor? :D Getan hat sich bei Rumo und Die Interessanten gar nichts in der letzten Woche. Ihr wisst ja warum, hä? ;)


 



Mein Fortschritt bei Rumo ist 236 von 692 Seiten und bei den Interessanten bin ich auf der Seite 188 von 606. Ich hoffe, dass ich eines der beiden Bücher in dieser Woche auslesen kann. Das nächste Buch ist Bob der Streuner, habe ich vor ein paar Tagen angefangen. Die ersten beiden Kapitel habe ich schon gelesen und bis jetzt gefällt es mir ganz gut. Es ist kein Roman, eher ein Tatsachenbericht. Es geht um James Bowen, der eines Tages nach seiner Arbeit als Straßenmusiker einen orangen, verwahrlosten Kater in seinem Hausflur findet. Als dieser nach ein paar Tagen immer noch dort sitzt, nimmt er ihn mit und kümmert sich um ihn. Im zweiten Kapitel erfährt der Leser etwas aus dem Leben von James, warum er auf der Straße gelandet ist und den Kater schließlich mitnimmt. Aktuell bin ich auf der Seite 40 von 250.

Angefangen habe ich das Buch, weil ich einerseits total Lust darauf hatte, und andererseits wurmt es mich, dass ich in letzter Zeit so selten ein Buch beende, weil ich eben kaum Zeit habe.
Und dann hat mich ja schon seit Wochen Obsidian gelockt. Das ist eigentlich ganz lustig. Ich als bekennender Coverkäufer hatte keine Ahnung, worum es in dem Buch geht. Ich hab gedacht, dass es ein bisschen fantastisch wird. Im Hinterkopf hab ich auch irgendwie Dystopie. Und dann habe ich das Buch gekauft und zu Hause den Klappentext gelesen und denke: Ups, war wohl ein bisschen daneben :D Aber dennoch lese ich das Buch gerade und bin auf der Seite 19 von 397.  
Und wundert euch nicht, warum Die Interessanten und Obsidian so komisch aussehen. Sie sind nackig. Ja, ich gestehe: Ich lese Bücher, die mit Schutzumschlag sind, ohne Schutzumschlag, also nackt. Als ich am Freitag meinte: “Ja, zieh doch mal das Buch aus. Guck, wie wunderschön es ist!” wurde ich nur komisch angeguckt. :D Ja, Tinka liest Bücher am liebsten nackt ^^

So, dann wünsche ich euch einen schöne Woche! Lest schön :)

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Kreatives Tief und Life-Update

Seit ein paar Tagen kribbelt es mir so dermaßen in den Fingern, dass ich nicht mehr anders kann, als endlich wieder zu bloggen. Es hat ...