[SuB der Woche] Die Zweiundvierzigste

Montag, Juni 22, 2015 Tinka Beere 0 Comments

Guten Morgen ihr Lieben :)

Meine Leseliste für diese Woche ist kurz. Sehr kurz. Weil ich so viel zu tun habe und wahrscheinlich kaum zum Lesen kommen werde :( Witzigerweise habe ich herausgefunden, wie ich ein bisschen schneller lesen kann. Ich trage nun ja schon eine Weile Kontaktlinsen und meine Sehweite verschlechtert sich. Das gleichen Kontaktlinsen super aus, dafür kann ich aber in der Nähe nicht mehr so gut sehen. Daher sollte ich mir angewohnen, mit Lesebrille zu lesen. Ich hab ja eine, aber ich nehme sie kaum mit, weil das Etui nicht so stabil ist …
Wollt ihr mal sehen? :D


Zunächst steht hoffentlich zum letzten Mal Der Sommer der Blaubeeren auf meiner Leseliste. Dieses Buch habe ich letzte Woche kaum angerührt, aber mittlerweile komme ich auch wieder etwas besser mit der Protagonistin klar. Sie ist zwar immer noch etwas dümmlich, dafür ist jetzt aber ihr Verlobter da und es wird langsam lustig. Wer das Buch gelesen hat: Ich bin gerade in dem Kapitel mit den Streithähnen gewesen :D Ich hoffe auf ein Auslesen in dieser Woche, damit ich mich an die nächsten Bücher machen kann. Es ist unglaublich, wie viel Lesestoff ich hier habe.

Gestern habe ich mir mal ein paar Gedanken zu meiner Wunschliste und meinem Buchkaufverhalten gemacht. Ich kaufe Bücher, die mir auffallen, gleich und die anderen versauern auf meiner Wunschliste. Und da sind echt einige Schätzchen dabei, sag ich euch. Also versuche ich demnächst, tolle Bücher auf meine Wunschliste zu verfrachten (die immerhin schon fast 300 Exemplare umfasst) und dann beim BücherBummel exzessiv Wunschlistenabbau zu betreiben :D Mal sehen, wie gut mir das gelingt ;)
Das zweite Buch, und es bleibt bei zweien für diese Woche, ist Das Leuchten der Stille von Nicholas Sparks. Ich habe schon reingelesen, bin irgendwo bei 20 oder 30 Seiten, und habe mich direkt in dem Schreibstil wohl gefühlt. Allerdings habe ich den Eindruck, dass er ziemlich langatmig schreibt. Ich denke mir, ist das so wichtig jetzt, dass man so ausführlich darüber berichten muss? Dennoch langweilt es mich bis jetzt zumindest nicht.

Und damit wünsche ich euch eine lesereiche Woche und lasst euch von dem Herbstwetter da draußen nicht die Laune vermiesen ;)

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Die letzten Wochen sind wie eine Reise. Ein Trip zu mir selbst. Zu dem, wer ich bin, wer ich sein will und auch woher ich komme. Was sol...