Camp-Tagebuch: Tag 6

Montag, Juli 06, 2015 Tinka Beere 0 Comments



Hallo ihr Lieben :)

Tag 6 im Camp neigt sich dem Ende entgegen und ich habe kleine Erfolge zu feiern.



Mein Rewrite von Zwischen Licht und Schatten umfasst nun 10.185 Wörter und ist 40 Seiten lang. Heute habe ich in 25 Minuten 973 Wörter geschrieben. Das ist sind wieder gute 300 Wörter über meinem eigentlichen Tagesziel und so schreib ich mir nach und nach ein hübsches kleines Polster an. Außerdem auch Routine, denn nach dem Camp soll es ja weitergehen. Wenn ich mir täglich eine Stunde Zeit nehme, was absolut drin sein sollte, dann könnten täglich 1.000 Wörter als Ziel funktionieren. Ich bin sehr gespannt, ob das klappt. Doch ich bin guter Dinge, denn meine Motivation kommt im Moment mehr von mir selbst oder vom WriteoMeter als von anderen Personen, was eine gute Voraussetzung ist, um auch nach dem Camp nicht schlapp zu machen :) Ich bin stolz auf mich.

Geschrieben habe ich heute mit einer Geschwindigkeit von 2.335 Wörtern pro Stunde. Ich glaube, das ist mein momentaner Rekord. Im Camp habe ich nun 4.841 Wörter geschrieben und sollte morgen dann auch die ersten 5k überschreiten.
Meine Camp-Statistik kann sich auch sehen lassen. Momentan schreibe ich pro Tag durchschnittlich 806 Wörter. Bis zum Ziel fehlen mir nur noch 15.159 Wörter. Wenn ich so weiter mache, dann habe ich mein Ziel bereits am 25 Juli erreicht.

Heute hat mir das Schreiben wirklich extrem großen Spaß gemacht. Ich habe eine Szene vorgezogen, irgendwie beabsichtigt und auch nicht, weil ich sie bei meinen Überlegungen, die Handlung betreffend, gar nicht mit einbezogen habe. Sie ist nicht so ultra wichtig für die Handlung, doch jetzt ist sie wichtiger geworden. Und auch viel schöner und nahezu perfekt. Zumindest von der Handlung, nicht von meiner Schreibe ... (Die Anmerkungen "Show don't tell" hab ich jetzt schon brav als Kommentar gesetzt, damit ich das bloß nicht vergesse :D ). Sie erklärt die Welt ein bisschen hintergründig, ist aber dennoch unscheinbar. Hoffentlich.
Ah, ich will plaudern, aber ich sollte es nicht tun :D Das wäre unfair, denn ich möchte ja, dass ihr die Geschichte eines Tages lest :)
Auf jeden Fall war das heute eine sehr schöne Schreibsitzung und ich hoffe, morgen geht es genauso schön weiter. Ich weiß sogar schon, was ich schreibe. Das wird so schön ❤

Nun gut, dann wünsche ich euch noch einen schönen Abend. Wir lesen uns morgen wieder :)

----------------------------------
Links

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Kreatives Tief und Life-Update

Seit ein paar Tagen kribbelt es mir so dermaßen in den Fingern, dass ich nicht mehr anders kann, als endlich wieder zu bloggen. Es hat ...