Camp-Tagebuch: Tag 8

Mittwoch, Juli 08, 2015 Tinka Beere 0 Comments


Hallo ihr Lieben :)


Auch wenn ich morgen eine wichtige Klausur schreibe, hält mich das nicht ab, meiner Geschichte ein Paar Wörter hinzuzufügen. In diesem Fall bin ich wohl kein gutes Vorbild und möchte es auch nicht sein.



Heute habe ich wieder in zwei kurzen Sitzungen geschrieben. Zuerst wie gewohnt 25 Minuten. Dort habe ich 942 Wörter mit einer Geschwindigkeit von 2.260 Wörtern pro Stunde geschrieben. Dann habe ich "nur" 10 Minuten geschrieben, weil ich noch ein bisschen was für morgen machen möchte. In dieser Zeit habe ich 330 Wörter mit einer Geschwindigkeit von 1.980 Wörtern pro Minute geschrieben. Insgesamt macht das für heute 1.272 Wörter.


Im Dokument befinden sich nun 13.041 Wörter. Im Camp habe ich nun 7.697 Wörter geschrieben. Wer auf meiner Camp-Seite vorbei schaut wird sehen, dass der Balken vor allem in den letzten drei Tagen mega nach oben schießt :D Finde ich wunderbar ^^


Heute sagt mir die Camp NaNoWriMo-Seite, dass ich am 21. Juli mein Ziel erreiche. Ich überlege, ob ich mir das Ziel etwas höher setzten sollte. Aber bevor mich wieder irgendwas demotiviert, lass ich das lieber. Never change a working system und so ;)


Mit der Geschichte läuft es auch wirklich super. An so manch einer Stelle denke ich mir, gut, dass du das schon einmal geschrieben hast. Kannste ja copy paste und so :D Ich glaube einfach, dass ich gewisse Szenen nicht mehr so schön hinkriege und da tut es gut, das ganze locker anzugehen und zu wissen, dass man noch was in der Rückhand hat. So sieht entspanntes schreiben aus.


Heute habe ich mir auch nebenbei noch sehr viele Gedanken um Zwischen Licht und Schatten gemacht, vor allem auch, was eine Veröffentlichung angeht. Ich habe mich vorerst dafür entschieden, es wieder über Selfpublishing zu machen. Ich hab da auch schon tolle Leute fürs Cover und Lektorat in der Hand. Und auch schon Ideen fürs Betalesen. Ein ungefährer Plan steht für die nächsten Monate auch schon. Bis Ende September möchte ich die zweite Rohfassung fertig haben, damit ich sie bis zum NaNoWriMo noch etwas füllen und Anmerkungen einarbeiten kann. Dann wird im NaNo ein neues oder ein neues altes Projekt in Angriff genommen. Welches das ist, weiß ich noch nicht, aber es ist auch noch ein wenig Zeit bis dahin ^^


Ach so, ich habe schon wieder einen Meilenstein erreicht. Im Dokument von Zwischen Licht und Schatten habe ich nun 50 (Buch-)Seiten gefüllt. Da kommt Freude auf.


Jetzt wünsche ich euch einen schönen Abend. Schlaft gut!

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Oh du fröhliche - Update und Blick in die Zukunft

Einige Zeit ist schon wieder ins Land gegangen, seit ich das letzte Mal gebloggt habe. Das sind immer die Phasen des Lebens, in denen...