[Tag] Meine Top 10: Sommerbücher

Dienstag, September 22, 2015 Tinka Beere 4 Comments

Hallo ihr Lieben :)

Der Sommer ist definitiv um und langsam wird es Zeit für etwas kuscheligere Bücher. Und da ich sehr neugierig bin, welche Bücher eure liebsten Sommerbücher sind, rufe ich einfach mal einen Tag ins Leben. Vielleicht entdecke ich ja ein paar Bücher für den nächsten Sommer bei euch ;)







So funktionierts: Listet eure Lieblingssommerbücher auf und schreibt dazu ein bis drei Sätze, warum dieses Buch zu euren Top 10 Sommerbüchern gehört. Verlinkt auch gerne eure Rezension dazu ;)


(Die Reihenfolge sagt nicht zwingend etwas über die Wertigkeit aus). Los geht's!



1. Indigosommer von Antje Babendererde

Dieses Buch hat mich schon vor dem Lesen total neugierig gemacht, weil der Bezug zu Twilight schon auf dem Klappentext so überdeutlich war, dass man ihn nicht übersehen konnte. Ich war vom Schreibstil und von der Geschichte so gefesselt, dass ich kaum noch wahrnahm, was um mich herum geschah. Bei diesem Buch fühlte ich mich so sehr im Sommer gefangen, dass es einen wohl auch im tiefsten Winter die Wellen von La Push hören lässt.
Zu meinen Buchgedanken


2. Weibersommer von Heike Wanner

Allein schon das Cover sprüht vor Sommer. Gemeinsam mit dieser chaotischen Familie habe ich mich auf den Weg ins Allgäu gemacht und mitgelacht, gelitten und geweint. Genau die richtige leichte Sommerlektüre.
Zu meinen Buchgedanken


3. All deine Zeilen von Sofie Cramer

Im Sommer kann man auch tiefgründigere Bücher wie den Briefwechsel zwischen Paul und Marie lesen. Das Buch steckt voller Herz. Ich fühlte mich mit zum Meer genommen und konnte so manche Briese im Haar spüren und in der Luft riechen.
Zu meinen Buchgedanken


4. Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe von A. J. Betts

Wer im Sommer nichts über Krankheiten lesen möchte, sollte vielleicht von diesem Buch Abstand nehmen. Ich habe es dennoch genossen und die Geschichte von Zac und Mia mit allen Höhen und Tiefen miterlebt. Was mit einem Klopfen begann, wird zu etwas Großem.
Zu meinen Buchgedanken


5. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

Ein Roadtrip der anderen Art quer durch Großbritannien. Es ist nicht nur der Weg zu einem Briefkasten sondern eine Reise zu sich selbst. Ein Buch, das verändert.
Zu meinen Buchgedanken


6. Der Sommer, in dem es zu schneien begann von Lucy Clarke

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut dieses Buch ist. Ein Familiendrama voller Geheimnisse und Enthüllungen, ein Titel mit einer ganz besonderen Bedeutung und die Geschichte einer tiefen Liebe.
Zu meinen Buchgedanken


7. Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin

Ja, schon wieder eine Krebsgeschichte. Diese steht aber nicht im Vordergrund - vielmehr ist es die Geschichte einer Familie, die mit ihrem Schicksal fertig werden muss. Wunderbar und tiefsinnig geschrieben.
Zu meinen Buchgedanken


8. Wie ein Stern in der Nacht von Kristin Hannah

Oh mein Gott, ich habe Rotz und Wasser geheult bei diesem Buch. Das Cover verspricht Sommer, der Inhalt erzählt von einer unglaublich tiefen Freundschaft, wie sie wohl selten jemand erlebt. Eine absolute Sommerbuchempfehlung, allerdings solltet ihr euch Taschentücher bereitlegen ;)
Zu meinen Buchgedanken


9. Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Im Sommer darf es ruhig auch mal klassisch werden. Mit diesem Buch macht ihr sicher nichts falsch, es ist genau das richtige, wenn man sich für ein Buch mal richtig Zeit nehmen möchte, um es zu inhalieren. Für lauschige Abende auf Balkon und Terrasse perfekt.
Zu meinen Buchgedanken


10. Das Affenhaus von Sara Gruen

Immer wieder stoße ich auf das Thema, wie Menschen mit Tieren umgehen. Die Geschichte in diesem Buch ist wirklich so rührend und regt zum Nachdenken an - verstrickt in eine dramatische Geschichte.
Zu meinen Buchgedanken

Ich tagge:





Habt ihr einige der Bücher schon gelesen?

--------------------
Verlinkt gern eure Beiträge oder Top 10-Listen unter diesem Beitrag in den Kommentaren. Ich bin gespannt ^^

Kommentare:

  1. Hey Tinka,
    vielen lieben Dank fürs Taggen. Ich bin total verblüfft. ich mache supergen mit. In den nächsten Tagen geht er dann online :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So heute ist er online gegangen.
      http://blaueblaubeere.blogspot.de/2015/09/tag-meine-top-sommerbucher.html

      Löschen
  2. Sehr cool! :) Ich schau ihn mir gleich mal an ^^

    AntwortenLöschen

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Oh du fröhliche - Update und Blick in die Zukunft

Einige Zeit ist schon wieder ins Land gegangen, seit ich das letzte Mal gebloggt habe. Das sind immer die Phasen des Lebens, in denen...