[NaNoWriMo 2015] Die dritte Woche

Samstag, November 21, 2015 Tinka Beere 0 Comments

Hallo ihr Lieben :)

Die dritte NaNo-Woche ist vorbei und bei meinen Mitstreitern hat sich vor allem zu Beginn der Woche ein kleines Tief rumgetrieben. Einige haben sich entschieden, nicht mehr am NaNo teilzunehmen, nur noch so zu schreiben, wie sie es schaffen oder gar nicht mehr. Umso stolzer bin ich auf diejenigen, die trotz Rückstand weiterschreiben oder die sogar schon gewonnen haben :) Wie sieht es bei euch aus?


1. Wie viel Energie hast du noch? 

Nicht so viel. Das liegt aber eher daran, dass ich irgendwie krank bin, aber irgendwie auch nicht. Also, ich liege nicht so richtig flach, aber so super gesund bin ich auch nicht. Da heißt es nur abwarten und viel Tee trinken ;)

2. Bist du schon fertig? Wenn ja, wirst du trotzdem täglich mindestens 1.667 Wörter schreiben? Wenn nicht, hast du dein Ziel heruntergesetzt oder gar aufgegeben? Warum?

Nein, ich bin noch nicht fertig. Ich wollte es dieses Jahr etwas gechillter angehen und wurde ja auch am Anfang etwas ausgebremst. Ich will auf jeden Fall weiterhin mindestens 1.667 Wörter schreiben, allerdings hätte ich auch gerne einen Puffer für zwei, drei Tage. Aufgeben würde ich niemals. Es ist mein dritter NaNo und ich gehe davon aus, dass es auch der dritte sein wird, den ich gewinne ^^

3. Hast du schon jemanden umgebracht?

Ja, die gesamte Menschheit *diabolisches Lachen* und ich fürchte, es wird nicht die letzte Geschichte sein, in der das passiert :D

4. Welchen Charakter magst du am liebsten?

Hui, das ist schwierig. Ich arbeite ja schon seit zwei Tagen mit allen Charakteren, aber ich glaube, am liebsten mag die Sidekicks. Liebeswerte kleine Nebenrollen. Von den Hauptchrakteren ... ich muss sagen, ich habe mich ziemlich in den Antagonisten verschossen. Er hat eine Geschichte, die mich berührt, ich hoffe, das kommt auch in der Story so rüber, dass er nicht einfach nur böse ist, weil er der Böse ist. 

5. Wie motivierst du dich für die letzten Tage?

In den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass ich nur noch um des Schreibens Willen. Gut, im NaNo kommt auch dieser Statistikkram dazu, aber im Grunde genommen motiviert es mich, Geschichten zu erzählen und sie dann irgendwann auch zu veröffentlichen.

Aktueller Stand: 33.459 Wörter


Wie läuft der NaNo für euch? Schreibt's mal in die Kommentare ;) 

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Big Brother is watching you

Heute ist wieder einer der "ich bin unausstehlich"-Tage. Ich fühle mich doof. Möchte mich den ganzen Tag nur zu Hause verste...