[Statistik und Meer] So war der Dezember 2015

Donnerstag, Januar 14, 2016 Tinka Beere 0 Comments

Zeit für einen Rückblick auf den Dezember.

Viel ist nicht passiert, zumindest habe ich mir nicht viel aufgeschrieben. Aber es gab zwei Veröffentlichungen.


Am 16. Dezember erschien die Anthologie des Schreibmeers, in der ich auch mit einer Geschichte vertreten bin. Als ich sie geschrieben habe, habe ich mal wieder gemerkt, dass es mir sehr schwer fällt, Kurzgeschichten zu schreiben. Deswegen ist es auch eher ein Märchen geworden.


Wenige Tage danach, am 23. Dezember, erschien mein "Blogging Guide: Tipps für Anfänger, Buchblogger und Autoren". Es ist ein absolutes Herzensprojekt und nach den ersten Rezensionen bin ich wirklich erleichtert, dass mir hiermit tatsächlich etwas ganz gut gelungen ist ^^



Die letzte Woche im Dezember habe ich alle Star-Wars-Teile gesehen. Endlich, denn das ist ein Vorhaben, das schon lange auf meiner Liste stand. Ich will zwar nicht weiter darauf eingehen, wie es mir gefallen hat - vor allem Episode VII -, aber insgesamt mag ich Star Wars lieber als Der Herr der Ringe.


Am 27. Dezember wurde ein Interview mit mir veröffentlicht. Wer neugierig ist, der kann ja mal hier vorbei schauen: Interview bei Myna liest und schreibt


Ansonsten war der Dezember sehr ruhig. Weihnachten und auch Silvester sind vorüber gegangen und ich werde mich wohl noch ein Weilchen daran erinnern.


Jetzt steht ein neues Jahr an mit neuen Abenteuern und neuen Geschichten. Ich bin gespannt, was es für mich bereit hält.


Schreibprojekte

Im Fokus stand die ganze Zeit neben dem "Blogging Guide", der noch sehr viel Zeit für sich beanspruchte, "Ein Hauch von Rauch und Asche". Ich befinde mich irgendwo zwischen schreiben der Rohfassung und Überarbeitung. Im Moment habe ich wirklich Schwierigkeiten, weil ich nicht weiß, wie ich es so recht anpacken soll. Ich versuche es und glaube, langsam komme ich aus diesem kleinen Tief wieder heraus.

Allerdings wurde ich in letzter Zeit auch stark durch andere Bücher, Filme und meinen Alltag inspiriert - auch einige Artikel aus dem Schreibmeer. Ich bin gespannt, wie es mit der Geschichte weiter geht, ich bleibe dran :-)


Bücher und Lesen

Ich glaube, der Dezember ist der Monat, in dem ich die wenigsten Neuzugänge hatte. Einmal ist das natürlich gut, um auch meinen SuB wieder unter Kontrolle zu bekommen, dennoch vermisse ich das Gefühl, in einem Buchladen zu stöbern, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.


Neuzugänge


"Charlie und die Schokoladenfabrik" habe ich zu Weihnachten bekommen, "Arya & Finn: Im Sonnenlicht" habe ich bei einem Gewinnspiel zusammen mit einem wunderschönen Notizbuch beim Drachenmond Verlag gewonnen.


Durch die Neuzugänge habe ich zwei Bücher und 527 Seiten mehr auf meinem SuB.


gelesen

Lesetechnisch habe ich mich im Dezember wirklich überrascht. Die ruhigen Tage um Weihnachten und vor Silvester, sowie Leseveranstaltungen auf Facebook, Twitter und Instagram haben sicher ihren Teil dazu beigetragen.




Außerdem "Der Hund, die Krähe, das Om ... und ich" von Susanne Fröhlich.
*klick auf das Cover zu den Buchgedanken

Insgesamt habe ich 8 Bücher mit 2.574 Seiten gelesen. Auf meinem SuB verbleiben nun 125 Bücher.


Leseliste

Im Dezember wollte ich folgende Bücher lesen:
  • Wie Monde so silbern
  • Du und ich und all die Jahre
  • Anna Karenina
  • Wintermond
  • Frostfluch
  • Deine Seele in mir
Im Januar möchte ich lesen:
  • Eine himmlische Begegnung
  • Das Schneemädchen
  • Wintermond
  • Deine Seele in mir
  • House of Night: Gezeichnet


Ausblick

Im Januar ist nicht viel geplant. Ich möchte gern die Rohfassung von "Ein Hauch von Rauch und Asche" fertig haben und zumindest anfangen, zu überarbeiten, damit ich auch schon bald die ersten Lesermeinungen dazu hören kann. Vielleicht schaffe ich es noch, eine andere Geschichte von mir zu entstauben. Welche das ist, weiß ich noch nicht, ich werde einfach gucken, was mich anspringt. Oder ich beginne schon mit der Fortsetzung von "Ein Hauch von Rauch und Asche" :-D
Außerdem bin ich weiterhin gespannt, welche Rezensionen sich noch auf Amazon (und überall sonst) zu meinem "Blogging Guide" ansammeln werden.

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Ein Kapitel geht zu Ende

Die Teestube wird mit diesem letzten Beitrag geschlossen. Ich habe mir lange und viele Gedanken darum gemacht, aber nun ist es Zeit, ein neu...