[Gemeinsam Lesen] Mein Herz und andere schwarze Löcher: Jasmine Warga

Donnerstag, November 17, 2016 Tinka Beere 0 Comments

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Mein Herz und andere schwarze Löcher von Jasmine Warga und bin auf Seite 72.

"Ich küsse ihn. Wir küssen uns! Ich versuche, mich nicht zu fragen, ob das nun richtig oder falsch ist. Mein Herz hämmert, und ich hoffe, dass sein Herz genauso wild klopft. Ich weiß, dass die Menschen einander seit tausend Ewigkeiten küssen, aber jetzt, in diesem Augenblick, fühlt es sich an, als wäre das Küssen ein Geheimnis, das nur Roman und ich kennen."
Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen und die Liebe ihres Lebens finden.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Du bist ja so ein Idiot", sagt er.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Obwohl es ein Jugendbuch ist und diese mich im Moment eigentlich gar nicht wirklich ansprechen, genieße ich das Lesen gerade total. Schade ist, dass die Seiten nicht so optimal gefüllt sind und die Schrift recht groß ist. Das macht das Buch in meiner Ausgabe zu einem kleineren Klopper. Was ich aber ganz nett finde, ist, dass das Thema Depressionen von einer interessanten Seite beleuchtet werden. Vor allem im Teenageralter ist es glaube ich schwierig, da man eh schon sehr durcheinander ist, und wenn solche Gedanken und Gefühle noch dazu kommen ... Ich bin gespannt, was mir dieses Buch noch bringt.

4. Würdest du mit deinem aktuellen Protagonisten gern die Rolle tauschen?

Nein. Ich glaube, Depressionen sind kein Thema, mit dem ich mich zusätzlich noch in meinem aktuellen Leben auseinandersetzen möchte ... Und schon gar nicht mit den düsteren Themen und Gedanken, mit denen sich Aysel beschäftigt. Ganz und gar nicht beneidenswert ...

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Die letzten Wochen sind wie eine Reise. Ein Trip zu mir selbst. Zu dem, wer ich bin, wer ich sein will und auch woher ich komme. Was sol...