[Gemeinsam lesen] schöne neue welt - Ein Roman der Zukunft: Aldous Huxley

Donnerstag, November 10, 2016 Tinka Beere 0 Comments

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "schöne neue Welt" von Aldous Hexley und bin auf Seite 92.

1932 erschien eines der größten utopischen Bücher des 20. Jahrhunderts: ein heimtückisch verführerischer Aufriss unserer Zukunft, in der das Glück verabreicht wird wie eine Droge. Sex und Konsum fegen alle Bedenken hinweg und Reproduktionsfabriken haben das Fortpflanzungsproblem gelöst. Es ist die beste aller Welten – bis einer hinter die Kulissen schaut und einen Abgrund aus Arroganz und Bosheit entdeckt.
Endlich erscheint die längst fällige Neuübersetzung von Uda Strätling. Das prophetische Buch, dessen Aktualität jeden Tag aufs neue bewiesen wird, erhält eine sprachlich zeitgemäße Gestalt.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Fordseidank!, er war nicht der letzte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Eigentlich lese ich das Buch "nur" als Recherche für mein aktuelles Romanprojekt - demzufolge natürlich auch aus Interesse. Allerdings habe ich schon vorher gutes und schlechtes darüber gehört und bin echt überrascht, dass mir das Buch so außerordentlich gut gefällt.


4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Ich bin damals (Herbst/Winter 2013) durch eine junge Autorin/Freundin zum Bloggen gekommen. Eigentlich wollte ich das überhaupt nicht, aber trotzdem habe ich es ausprobiert und bin scheinbar irgendwie dran geblieben ^^

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Oh du fröhliche - Update und Blick in die Zukunft

Einige Zeit ist schon wieder ins Land gegangen, seit ich das letzte Mal gebloggt habe. Das sind immer die Phasen des Lebens, in denen...