[Leselisten] Was ist aus meinem Herbst-SuB geworden?

Freitag, Dezember 09, 2016 Tinka Beere 0 Comments

Vor ein paar Tagen gab es für euch meinen Winter-SuB, aber natürlich ist es nicht nur interessant zu sehen, welche Bücher ich lesen möchte, sondern welche ich auch von meiner letzten Leseliste gelesen habe. Legen wir also los ...


Der Herbst war ja ziemlich stressig und das hat sich auch auf mein Leseverhalten ausgewirkt. Immer dann, wenn mir ziemlich viel im Kopf herum geht, kann ich mich überhaupt nicht auf Geschichten und Bücher konzentrieren. Deswegen und auch weil ich ja eher ein "ich hab jetzt Lust auf dieses Buch, also lese ich das"-Leser bin, bin ich besonders gespannt, wie viele Bücher von meiner Leseliste ich tatsächlich gelesen habe.
  • Agatha Christie: Fata Morgana
  • Charlaine Harris: Der Vampir, der mich liebte
  • David Mitchel: Der Wolkenatlas
  • Diana Gabaldon: Feuer und Stein
  • F. Scott Fitzgerald: Der große Gatsby
  • Fabian Sixtus Körner: Journey Man (aussortiert)
  • Gayle Forman: Lovesong
  • Holger M. Pohl: Akrland: Aufbruch ins Gestern
  • J. Courtney Sullivan: Sommer in Maine
  • Jedida A. Harrison: Mr. Right hat einen Bruder
  • Lucy Clarke: Das Haus, das in den Wellen verschwand
  • Matt Haig: Die Radleys
  • Mirjam H. Hüberli: Herzseilakt
  • Philip Pullman: Der goldene Kompass
  • Rachel Joyce: Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
Immerhin ein paar Bücher habe ich gelesen. Mit sinkendem SuB gibt es aber auch nicht so viele Alternativen. Obwohl es bei einigen Büchern vielleicht Sinn ergeben könnte, sie auszusortieren ... Mal sehen. Manche sind aber auch auf meiner Leseliste für den Winter gelandet.

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Oh du fröhliche - Update und Blick in die Zukunft

Einige Zeit ist schon wieder ins Land gegangen, seit ich das letzte Mal gebloggt habe. Das sind immer die Phasen des Lebens, in denen...