Tinka auf der Leipziger Buchmesse 2018

Montag, Februar 26, 2018 Tinka Beere 6 Comments

Endlich ist es soweit. Bücher gucken, sich mit Autoren treffen. Die Buchmesse in Leipzig ist immer wieder etwas besonderes und ich liebe die Atmosphäre dort - nichts gegen Frankfurt, aber Leipzig ist irgendwie gemütlicher 😅 Vor allem aber auch, weil ich im Oktober nicht nach Frankfurt fahren konnte, freue ich mich umso mehr, im März wieder Messeluft schnuppern zu können.
Ich werde bereits am Dienstag anreisen und so alle Tage auf der Messe verbringen. Einige wenige Termine sind schon gemacht. Zum Beispiel werde ich mich am Samstag mit dem Schreibmeer-Team treffen. Es ist toll, so ein Team online immer irgendwie um sich zu haben, aber sich live zu sehen, ist nochmal etwas ganz anderes.
Generell werde ich es wie auf jeder Messe halten, mich einfach treiben lassen und schauen, wohin es mich führt. Natürlich könnt ihr mich auch gern kontaktieren, am besten über FB oder Instagram, wenn ihr mich auf der Messe auf keinen Fall verpassen wollt, dann machen wir einen Termin 😉
Wer es spontan mag, kann mich üblicherweise in den Selfpublisher-Ecken oder den verschiednen Veranstaltungen entdecken. Ich kann allerdings nicht garantieren, dass ich dort sein werde. Wenn es noch irgendwelche Treffen gibt, die ich auf keinen Fall verpassen darf, sagt mir Bescheid 🤗

Donnerstag, 15. März 2018
• Selfpublishing heute: 11:00/Halle 5/D600
• Fanmanagement & Aktivierung einer Fangemeinde: 11:00/Halle 5/D209
• Contentmarketing: 14:00/Halle 5/D600
• Autor der Zukunft: 15:00/Halle 5/D209
Netzwerken im literarischen Betrieb: 16:00/Halle 5/D211

Freitag, 16. März 2018
• außergewöhnliche Marketingmaßnahmen: 12:00/Halle 5/D211
• Selfpublisher im Kreuzverhör: 12:30/Halle 5/D600
• Online-Marketing für Autoren: 13:00/Halle 5/D209
• Silberschwingen (Emily Bold): 13:30/Halle 5/D302
• 1.000 Bücher verschenken für mehr Resonanz: 15:00/Halle 5/D600
• Handwerk Selfpublishing: 16:00/Halle 5/D302
• Genre schreiben: Romance: 16:30/Halle 5/D600
• Meet and Greet: 17:00/Halle 5/D300
• Autorenweltring: 17:00/Halle 5/D309

Samstag, 17. März 2018
• Miteinander statt gegeneinander: 11:00/Halle 5/D209 
• Authorwing Treffen: 12:00/Halle 2/J311
• Selfpublisher im Kreuzverhör: 12:30/Halle 5/D600
• Schreibmeertreffen: 13 Uhr/Bloggerlounge
• evtl. Schreibnachttreffen: 14:30/Süß & Salzig (Leipzig Plagwitz)
• Bekanntheitsgrad erhöhen: 15:00/Halle 5/D600
• Ist doch Werbung für dich!: 16:00/Halle 5/D600

Sonntag, 18. März 2018
• Bloggerrelations: 11:00/Halle 5/D600
• Genre schreiben: Fantasy und History: 12:00/Halle 5/D600
• Selfpublisher im Kreuzverhör: 12:30/Halle 5/D600
• Raus aus der Unsichtbarkeit: 13:00/Halle 5/D209
• Wie aus Lesern Fans werden: 13:00/Halle 5/D600
• Kampf gegen E-Book-Piraterie: 13:30/Halle 5/D302
• gemeinsam schreiben?: 15:00/Halle 5/D600


Noch mehr Veranstaltungen findet ihr auf der Webseite der Leipziger Buchmesse. Ich gebe keine Garantie für die Richtigkeit der obengenannten Angaben.

Kommentare:

  1. Haha, deine Liste sieht auch so lang aus, wie meine. Einfach nur als Sammlung, was man so mitnehmen könnte. Ein paar Sachen will ich mir definitiv nicht entgehen lassen, aber nicht alles ist ein Muss. Es soll ja kein Stress werden.

    Und warum fällt unser Treffen eigentlich mit Jennies Lesung zusammen? Aber vermutlich würde sich nie ein Zeitpunkt finden lassen, wenn man nur danach schaut, dass für keinen von uns gerade etwas Interessantes los ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, bei meiner ersten Messe war es so, dass ich alles mitnehmen wollte. Das ist sehr schnell in Stress ausgeartet. Aber ohne Termine dümpel ich nur so rum, das wollte ich diesmal auch nicht. Also schaue ich einfach, was mich spontan anspricht :-)

      Hm, das ist gar keine Absicht gewesen xD Ja, das stimmt. Aber generell ist die Messe eine super Gelegenheit, sich überhaupt mal zu sehen. Denn sonst im Jahr ist es ja eher unwahrscheinlich, dass man sich über den Weg läuft.

      Löschen
  2. Warum kann ich auf deine Antwort nicht kommentieren? Komisch. Bei meiner gibt es die Option, das anzuklicken, bei deiner nicht.

    Dafür war meine letztes Jahr zu kurz und für einen einzigen Tag wäre das auch noch eher möglich. Mir erschien das auch gar nicht so viel, bis ich das plötzlich alles mal aufgelistet gesehen habe.

    Das stimmt, gerade, wenn man so weit voneinander entfernt wohnt.
    Und ich weiß, das hat sich halt so ergeben, weil dann ja auch noch das Schreibnacht-Treffen ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, wenn du direkt unter deinen Post antwortest, dann ist das auch eine Antwort auf meine Antwort xD Etwas selstsam dieses Design :D Aber immerhin kann man auf Kommentare antworten ...

      Das stimmt. Wobei ich nicht weiß, ob ich dort hingehen werde, weil es ja nicht auf der Messe, sondern außerhalb ist ... Mal schauen. Wenn ich mich an jemanden dranhängen kann, finde ich das vielleicht sogar. Ich und mein Orientierungssinn xD

      Löschen
    2. Dann probiere ich das mal mit einer Antwort an mich. xDD

      Hattest du nicht gesagt, du willst? Orientierungssinn habe ich für gewöhnlich, wobei ich letztes Jahr schon ein bisschen rotiert bin. War aber auch das erste Mal so groß, davor gab es ja nur die Buch Berlin (wo wir uns das erste Mal direkt begegnet sind).

      Löschen
    3. Hat geklappt ;-)

      Ja, ich würde gerne, aber ich habe Schiss, dass ich mich verlaufe xD

      Ja, die Buch Berlin ist wirklich super zum Üben! Ich hoffe, ich schaffe es dieses Jahr wieder dort hin :)

      Löschen

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Ein Kapitel geht zu Ende

Die Teestube wird mit diesem letzten Beitrag geschlossen. Ich habe mir lange und viele Gedanken darum gemacht, aber nun ist es Zeit, ein neu...