[BücherBummel] #33 | Littlewood

Dienstag, Januar 20, 2015 Tinka Beere 0 Comments

Hallo ihr Lieben,

Wer mir auf Instagram oder Twitter folgt, weiß schon, was ich mir gegönnt habe. Leider kann ich meinen Instagram-Account nicht mit meiner Facebook-Seite verbinden :(

Ich habe mir die neue Flow gekauft. Seit der letzten Ausgabe bin ich wirklich begeistert von diesem Magazin. Die Artikel sprechen mich total an, das Design ist echt wunderschön und die Verarbeitung wirklich hochwertig. Auch den ersten Artikel dieser Ausgabe habe ich schon verschlungen und ich fand ihn wirklich sehr interessant – Thema: Selbstfindung.


Ich glaube, das Magazin ist noch ein bisschen ein kleiner Geheimtipp, denn diese Ausgabe ist erst die siebente. Da es alle zwei Monate, also sechs Mal im Jahr erscheint, gibt es das Magazin also erst seit einem Jahr. Voll das Baby, aber wirklich eine Empfehlung von mir, wer auf Inspiration, Denkanstöße und Psychologisches steht ^^

Und dann habe ich mir noch ein Buch gekauft, es ist mir wirklich direkt in die Arme gesprungen. Weil ich gedacht habe, och nee, nicht schon wieder, habe ich einfach mal den Klappentext gelesen (ich will ja eigentlich wieder unter einen SuB von 100 kommen :D ), doch auch der hat mich überzeugt. 



Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch: Kathryn Littlewood

Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis. Es ist das alte Familienbackbuch mit so zauberhaften Rezepten wie Liebesmuffins und Wahrheitsplätzchen – oder auch Törtchen, um verlorene Dinge wiederzufinden. Roses Eltern hüten das Buch wie ihren Augapfel, keines der Kinder darf auch nur einen Blick hineinwerfen. Doch dann müssen die beiden Zauberbäcker verreisen. Rose und ihre Geschwister versprechen, sich von dem verbotenen Buch fernzuhalten. Doch dieses Versprechen ist gar nicht so einfach einzuhalten – und bald geht es in dem kleinen Dorf drunter und drüber …
Erschienen bei Fischer Taschenbuchverlag, 2014 – erhältlich für 7⁹⁹€ – 348 Seiten

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Ein Kapitel geht zu Ende

Die Teestube wird mit diesem letzten Beitrag geschlossen. Ich habe mir lange und viele Gedanken darum gemacht, aber nun ist es Zeit, ein neu...