[Buchgedanken] Alles über Hobbits: Jonas Wolf

Montag, März 30, 2015 Tinka Beere 0 Comments

Klappentext
"In Tolkiens Land Mittelerde wimmelt es von Elben, Zwergen und Orks, doch seine wahren Helden sind die Hobbits. Zum Fantasy-Film-Ereignis des Jahres präsentiert Genrekenner Jonas Wolf das ultimative Buch über das »kleine Volk«. Umfassend, tiefgründig und humorvoll widmet sich der Autor den Ursprüngen der Hobbits, ihrer Rolle in Tolkiens Welt und ihren größten Abenteuern. Dabei werden nicht nur die wichtigsten Filme, Bücher und Spiele vorgestellt, sondern auch die letzten Geheimnisse der scheinbar friedvollen Gesellen gelüftet – denn in einem Hobbit steckt mehr, als wir ahnen … »Alles über Hobbits« bietet das gesammelte Hobbit-Wissen in einem Band – unverzichtbar für alle Fans von Tolkiens »Der Hobbit« und »Der Herr der Ringe«!"

Deutsche Erstausgabe, 2012
Umfang: 368 Seiten
ISBN: 978-3-492-95886-8
Verlag: Piper

Dieses Buch ist ein Prosa-Sachbuch, wie ich es bezeichnen würde. Hier wird wirklich alles über Hobbits in einem Buch zusammengefasst – von der Welt Tolkiens in Buch und Film über Gewohnheiten und Alltag der Hobbit bis hin zu Hobbit-Keksen (die ich echt lecker finde ^^ )

Mir ist aufgefallen, dass ich nicht alles super interessant fand und dann auch schon mal ein paar Seiten überblättert habe. Obwohl es in teilweise sehr unterhaltsamer Prosa geschrieben ist, bleibt dieses Buch doch irgendwie ein Sachbuch. Es hat sogar Fußnoten, was mich dann leider zu sehr an die Fachliteratur für meine Hausarbeiten erinnert hat. Aber diese Fußnoten waren auch nur Anmerkungen von zwei weiteren Hobbitforschern – sehr unterhaltsame Anmerkungen.


Ich habe dieses Buch wirklich gerne gelesen und hoffe, dass es mich ein bisschen auf das Lesen von Der Herr der Ringe vorbereiten konnte. Immerhin kenne ich durch die Filme und jetzt dieses Buch die vielen Personen etwas besser – das ist etwas, womit ich mich bei Buch und Film ziemlich schwer tue: viele Charaktere.

Eigentlich muss ich es nicht mehr schreiben, dieses Buch ist mit Sicherheit etwas für jeden Der Herr der Ringe und Der Hobbit Fan. Doch auch jemand, der nichts oder nur wenig über jene Bücher oder Filme weiß, wird mit diesem Buch bestimmt glücklich. Es ist nahezu unmöglich, dass nicht das eine oder andere für ihn dabei ist. 


Fazit: ❤❤❤❤/❤❤❤❤❤
Hier habe ich eher den Sachbuchmaßstab als den für Unterhaltungsliteratur angesetzt – eben weil es in erster Linie ein Sachbuch ist. Da sind die vier Sterne voll und ganz gerechtfertigt. Vielleicht war der Autor mir an der einen oder anderen Stelle etwas zu ausschweifend (jene Seiten habe ich dann überblättert), doch alles in allem, kann ich das Buch wirklich empfehlen. Vielleicht auch als Geschenk? ;)

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich wirklich? Und warum bin ich manchmal jemand ganz anderes?

Es ist dunkel draußen. Und auch drinnen. Eigentlich sollte ich schlafen, denn morgen muss ich wieder aufstehen. Der Tag wartet und m...