Tagebucheintrag N°126 | Sommerpläne

Sonntag, Mai 24, 2015 Tinka Beere 0 Comments

Zunächst wünsche ich euch ein schönes Pfingstfest. Verbringt ihr die Feiertage bei eurer Familie oder allein?

Meine Woche verging mal wieder rasend schnell. Ich habe mein zweites Referat für dieses Semester geschafft und muss mich langsam um ein Thema für meine Bachelorarbeit kümmern. Glücklicherweise kann ich sie bei meiner Wunschdozentin schreiben. Außerdem rückt die Zeit voran und ich muss mich langsam um eine Wohnung kümmern, damit ich im Sommer umziehen kann. Das ist irgendwie total aufregend und ich bin schon gespannt, wie sie aussehen wird :)


Mein Tattoo ist wirklich sehr gut am verheilen (Bilder gibt’s ab und an auf Instagram, dort dürft ihr mir sehr gerne folgen ;) ) und ich bekomme auch das ein oder andere Kompliment dafür :)
 

Mein Geheimprojekt
ist nicht so supergeheim, denn wer aufmerksam ist, wird es vielleicht schon herausgefunden haben. Da ich aus Gründen nicht mehr beim Schreibnachtmagazin arbeite, haben Ben und ich uns gedacht, dass wir selbst ein Online-Magazin für Autoren ins Leben rufen. Das Baby hört auf den wunderschönen Namen Schreibmeer. Zusammen mit anderen Autoren starten wir am 1. Juni 2015 und veröffentlichen zweimal in der Woche informative, inspirierende oder motivierende Artikel. Natürlich hoffen wir auf zahlreiche Leser und ich bin schon so gespannt, wie das Projekt sich entwickeln wird. Außerdem werden wir unter dem Namen bei Twitter, Facebook und Instagram aktiv sein und freuen uns auf einen belebten Austausch :)
 

Mein Schreiben
So langsam könnte ich aggressiv werden, wenn ich sehe, dass ich so gar nichts schaffe :( Immer wieder funkt mir die Uni dazwischen, raubt mir die Zeit oder lenkt mich ab. Klar, Uni ist wichtig, aber ich möchte auch an meinen Schreibprojekten weiterkommen. Wenn demnächst meine Bachelorarbeit ansteht, werde ich wohl auch nicht so viel zum Schreiben kommen und das frustet mich.

An dieser Stelle bekommt ihr auch ein kleines Update zu meinem eBook von Das Haus in den Zuckerbergen. Ich bin wirklich erstaunt, wie viele Leute es sich schon runtergeladen haben und möchte mich einfach auch mal bei euch bedanken. Vielleicht seid ihr ja auch darunter, denn dieses Buch ist hauptsächlich für euch :) Wenn ihr es gelesen habt, dann hinterlasst mir doch eure Meinung dazu, sie interessiert mich nämlich brennend und nur so kann ich dazulernen und es beim nächsten Mal besser machen :)
 

mein Lesen
In dieser Woche kam ich wieder etwas mehr zum Lesen. Auf Goodreads bin ich zwar immer noch 6 Bücher im Verzug, wenn ich die 100 Bücher in diesem Jahr lesen möchte, aber ich arbeite daran. Die Quelle liegt momentan etwas auf Eis, weil es für mich im Moment echt zu drückend und anstrengend ist. Daher schiebe ich ein paar lockere, leichte Bücher dazwischen.

Meine ABC-Challenge werde ich wohl nicht mehr pünktlich zum Ende Mai schaffen. Schade, aber ich möchte mich da auch nicht unter Druck setzen, denn wenn ich mich selbst zwinge, Bücher zu lesen, dann macht es nur halb so viel Spaß und ich bewerte das Buch vielleicht nicht realistisch genug.

Ich freue mich auch schon total auf den Juni, denn dann startet Kims und Steffis Amazing Summer Reads. Einen Beitrag dazu findet ihr hier – vielleicht entschließt ihr euch kurzfristig, mitzumachen, denn es gibt sogar etwas zu gewinnen. Und sowieso ist diese Aktion eine echt gute Idee.

So, dann wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag. Genießt die freien Tage – mit Buch oder ohne ^^ – und bleibt schön gesund. Man liest sich :)

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Wer bin ich wirklich? Und warum bin ich manchmal jemand ganz anderes?

Es ist dunkel draußen. Und auch drinnen. Eigentlich sollte ich schlafen, denn morgen muss ich wieder aufstehen. Der Tag wartet und m...