Juli Camp NaNo 2016 | Tag 2

Sonntag, Juli 03, 2016 Tinka Beere 0 Comments

Ein neuer Tag im Camp, den ich bis zur Mittagsstunde erstmal im Bett verbracht habe. Die letzten Tage bin ich immer schon vor sieben Uhr wach gewesen - heute hat mein Körper sich wohl gedacht "Scheiß drauf, 's ist Wochenende!"

Naja, und dann packte mich der Aktionismus und ich habe den größten Teil des Tages verprokrastiniert und absolut keine Lust aufs Schreiben gehabt. Nachdem ich dann glücklicherweise daran gedacht habe, noch einkaufen zu gehen, bevor ich morgen gar nichts zu essen im Haus habe, außer ein paar Kartoffeln und getrocknete Tomaten, habe ich meine Arbeitsecke einmal komplett umgeräumt. Seit dem Einzug vor einem Jahr hat mein Schreibtisch eine 180°-Drehung gemacht und ist an die gegenüberliegende Wand gewandert. Bin ja mal gespannt, wohin es ihn in den nächsten Monaten noch zieht :-D

Nach der zweiten Pizza (ja, Camp-Essen darf sehr gerne ausschließlich aus Pizzen bestehen), habe ich dann versucht zu schreiben, doch es wurden nicht einmal 200 Wörter. Da ich aber irgendwas machen wollte, was irgendwie sinnvoll ist, habe ich eben ein Projekt überarbeitet. Und dann kam auch die Lust aufs Schreiben wieder.

Das Überarbeiten war auch wirklich sinnvoll heute, weil ich gemerkt habe, dass ich ja hinterher noch so viel daran ändern kann, dass ich jetzt ruhig mal Grütze schreiben darf. Ich will jetzt nicht sagen, dass es Grütze war, aber immerhin habe ich für Tag zwei 713 Wörter zusammenbekommen. Somit bin ich wunderbar im Soll, auch wenn es doch noch ein paar Wörter mehr hätten sein können ...

Jaja, diese paar Wörter könnten es ja immer sein. Aber nachdem ich so kurz um Mitternacht, als ich das Wortziel erreicht hatte, mit einem Feuerwerk bejubelt wurde, dachte ich mir: "Okay, du bist die Größte! Mach Feierabend für heute!" Dass ich irgendwo da draußen so fantastische Fans habe, hätte ich nicht gedacht xD

Wordcount: 1.583/20.000 Wörtern

 

0 Kommentare:

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

Noch eine Tasse Tee?

Ein Kapitel geht zu Ende

Die Teestube wird mit diesem letzten Beitrag geschlossen. Ich habe mir lange und viele Gedanken darum gemacht, aber nun ist es Zeit, ein neu...